4-Farben-Quadrat-klein

Aktualisierung:
17.08.2016

Online
zur Reichtumsuhr... zur Schuldenuhr...

Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Portalen, bei denen Skat im Internet gespielt werden kann. Fast alle Portale haben einen offenen Bereich (in Fachkreisen auch “Wiese” genannt), in dem man kostenlos spielen kann. Daneben gibt es kostenpflichtige “Premium-Bereiche”. Neben Privatturnieren (“Sponties”) werden auch regelrechte Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften angeboten, dazu Preisskats, Ligaspielbetriebe sowie internationale Meisterschaften.
Die Angebote sind vielfältig, manchmal aber auch etwas unübersichtlich.

Ein sorgfältiger Vergleich der Vertragsbedingungen (AGB) mit besonderem Blick auf die Kosten im Verhältnis zu den Leistungen sollte selbstverständlich sein, bevor man sich irgendwo anmeldet. Es schadet auch nichts, im Netz nach Erfahrungsberichten bzgl. der jeweiligen Anbieter zu suchen.

Recht populär sind die folgenden Angebote: 

www.skat-spielen.de
hier spielt auch der Deutsche Online Skat Verband (DOSkV)

www.skat-online.com

www.euroskat.de